Wie Sie Ihre Wohnung im Winter richtig heizen

Bei den kalten Herbsttemperaturen wünschen wir uns alle eine warme Wohnung - zum Entspannen nach der Arbeit oder zum schlafen. Mit einem bewussten und sparsamen Verhalten, schaffen Sie es unnötige Heizkosten abzustellen.

  1. Die richtige Temperatur wählen

  2. Stoßlüften statt Dauerkippen

  3. Den Heizkörper nicht verdecken

  4. Rollläden nachts herunterlassen

  5. Den Verbrauch erfassen und vergleichen

  6. Heizkörper regelmäßig entlüften

  7. Wand hinter dem Heizkörper dämmen