Ob traditionell rot / gold oder ausgefallen schrill, bei der Weihnachtsdekoration in Ihrem Haus sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.

Verschönern Sie Ihr Zuhause mit nur wenigen Handgriffen.

                 
         
Oft lässt sich schon mit kleinen Details, wie hier eine einfache rote Schleife, ein Hingucker auf Ihren Weihnachtstisch zaubern.

Basteln Sie für Ihre Liebsten einen Adventskalender, dieser ist ein echter Hingucker in Ihrem Wohnzimmer und die Vorfreude auf den Weihnachtstag wächst täglich.

Selbstgebastelte Filzbäumchen und ein paar rote / grüne Schleifen geben einfachen weißen Kerzen eine ganz neue Bedeutung

   

 

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

bei den Adventskränzen in diesem Jahr haben Sie die freie Wahl und können Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, ob üppig grün aus Tanne und Buchsbaum, schlicht und wiederverwendbar aus Weide oder verspielt mit viel Glitter und Schleifchen: Pünktlich zum ersten Advent halten viele Geschäfte eine große Auswahl an Adventskränzen bereit.

       

 

Wenn der Garten weihnachtlich dekoriert werden soll, dann kommen nicht nur Laternen zum Einsatz, sondern auch weitere Elemente der Weihnachtsdeko für aussen. Wie wäre es beispielsweise mit dem winterlichen Gegenpart zum Gartenzwerg? Während Gartenzwerge im Frühling nach draußen geholt werden, um sommerliche Stimmung unter freiem Himmel zu verbreiten, gibt es außerdem weihnachtliche Gartenfiguren wie z.B. Schneemänner, Rentiere, Nikoläuse, die als wunderbare Weihnachtsdeko für aussen fungieren. Die Besonderheit der Gartenfiguren besteht in erster Linie darin, dass sie äußerst robust und strapazierfähig gestaltet sind. Auf diese Weise können kalte Temperaturen, Schnee und Eis den hübschen Figürchen für draußen nichts anhaben. 

Wir hoffen, dass wir Ihnen hier ein paar Ideen und Anregungen geben konnten, wie man sich mit wenig Aufwand ein bisschen Weihnachtsstimmung nach Hause holt. Die Immobilien R. Schneider KG wünscht allen frohe und besinnliche Weihnachten mit Ihren Familien, viel Gesundheit und Glück für das neue Jahr 2019.